Sonnenenergie



Die Errichtung von thermischen Sonnenenergie-Anlagen – sowohl im Rahmen eines Gebäudeneubaus als auch im Bestand von Ein- und Mehrfamilienhäusern – ist ein ganz wesentlicher Bestandteil einer auf Energieeffizienz und erneuerbare Energieträger ausgerichteten Versorgung.
Wir unterscheiden Anlagen zur Brauch-, Warmwasserbereitung und sogenannte Kombianlagen für Warmwasser und Raumwärme.

Warmwasseranlagen mit ca. 10 m² können 70-80% des Jahres-Warmwasserverbrauches abdecken. Bereits ab einer Größe von 15 m², in Kombination mit einem Energiespeicher, ermöglicht Ihnen die universelle und gezielte Nutzung der Wärmeeinträge, denn der Kollektor-Wirkungsgrad bei Heizungsnutzung ist wesentlich höher als bei reiner Warmwassererzeugung. Die Summe der Solareinträge erhöht sich dadurch um mehr als das Doppelte.

Mit unserem Know-how und unserer langjährigen Erfahrung im Anlagenbau sind wir der Überzeugung, dass Eckdaten wie:

  • Kollektorfläche und Speichervolumen
  • Ausrichtung und Anstellwinkel
  • Solarerträge und Bedarfsdeckung
  • Energieeffizienz und Betriebssicherheit

nur als perfekt aufeinander abgestimmte Gesamteinheit die höchste Rentabilität bietet.



Referenzobjekte
Förderungen


 

Unternehmen
Geschäftsfelder

Sonnenenergie
Biomasse
Wassertechnik
Hausmanagement
Energiespeicher
Gebäudeausstattung
Instandhaltung
Referenzen
Sonnenbad
Jobs
Kontakt/Anfrage
Impressum







Lesen Sie mehr...
Grünseis Gebäudetechnik, A-4921 Hohenzell, Lindenweg 12, Tel. 0 77 52 / 83 45 8, Fax DW 13, e-mail: office@gruenseis.at