Was wird gefördert?

  • Einbau von Hackgutfeuerungs-, Pellets- und Scheitholzanlagen (einschließlich landwirtschaftlicher Kleinpelletieranlagen und solarer Hackguttrocknungssysteme).

Wie wird gefördert?

Pellets- und Hackgutheizungen:

  • Förderung Neuanlage: 1.700,00 Euro
  • Förderung Umstellung einer fossilen Altanlage (Öl, Gas, Kohle, Allesbrenner) auf eine Pellets- oder Hackgutheizung: 2.200,00 Euro
  • Förderung Erneuerung einer alten Biomasseheizung (zumindest 15 Jahre) auf eine Pellets- oder Hackgutheizung: 500,00 Euro

Scheitholzheizung:

  • Förderung Neuanlage: 1.000,00 Euro
  • Förderung Umstellung einer fossilen Altanlage (Öl, Gas, Kohle, Allesbrenner) auf eine Scheitholzheizung: 1.500,00 Euro
  • Förderung Erneuerung einer alten Biomasseheizung (zumindest 15 Jahre) auf eine Scheitholzheizung: 500,00 Euro


Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Soziales und Gesundheit
Abteilung Wohnbauförderung
Bahnhofplatz 1
4021 Linz



 

Unternehmen
Geschäftsfelder

Sonnenenergie
Biomasse
Wassertechnik
Hausmanagement
Energiespeicher
Gebäudeausstattung
Instandhaltung
Referenzen
Sonnenbad
Jobs
Kontakt/Anfrage
Impressum







Lesen Sie mehr...
Grünseis Gebäudetechnik, A-4921 Hohenzell, Lindenweg 12, Tel. 0 77 52 / 83 45 8, Fax DW 13, e-mail: office@gruenseis.at